Ein Tag im Dezember

Das 16. Fensterchen im Adventskalender „Schloss Schwanstein“ wurde geöffnet: Ein vergoldetes Kreuz. Keine Ahnung, ob das im Schloss zu sehen ist?

Unsere Gastgeber sind heut nach DE abgereist. Anita, Emmi, Sara, Noah und Salomé gingen zum Kong Fu. Ich schrieb an den Lernberichten, bzw. sah sie durch. Anita hatte sie über Tage geschrieben. Klasse! Es sind wertvolle Berichte über die Freilernprozesse unserer Kinder!

Dannach Essen. Mittagsruhe. Anita, Sara und ich fuhren (Sara hatte es sich schon lang gewünscht) nach Torre del Mar, bzw. Velez Malaga um ein paar dringende Sachen ein zu kaufen.

Noah und Salomé durften einen Film von Astrid Lindgren sehen. Emmi war dabei.

Wir kamen erst gegen 21 Uhr zurück. Nun schlafen alle. Es ist 24:00 Uhr. ich arbeite noch am Computer (draußen bei 10 °C): Newsletter fertig machen und absenden, eine Anfrage beantworten von einer Familie, die Probleme haben bei der Freistellung ihrer Tochter von der Schule wegen Auslandsaufenthalt für 11 Tage…

Heute Nachmittag regnete es wieder, außergewöhnlich für die letzten 3 Jahre im Winter hier… aber der Boden braucht es. Dafür wachsen die Kräuter prächtig!

Gleich nehm ich noch die getrockneten Mangoscheiben aus der Dörre… Wir hatten von Nachbarn eine Kiste voll mit Mangos geschenkt bekommen. Welches Glück! Meine Enkeltochter hatte sich vom „Opa“ getrocknete Mangos gewünscht und wir hatten keine mehr da…

Schreibe einen Kommentar

Durch Zustimmung stimmen Sie gegebenenfalls der Verwendung von Cookies folgender Anbieter zu: Youtube, GoogleFonts. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen